Honeycrunch gleich getestet….

 

Ich darf bei brandnooz mitmachen und die neuen Honeycrunch-Äpfel testen.

 

DSC_0077

Am Samstag ist mein Packet gekommen und als ich es aufmachte kam mir schon ein toller Duft nach frischen Äpfeln entgegen.
Erster Geschmackstest saftig-knackig …nicht zu süß aber auch nicht sauer.

Über Honeycrunch seit 10 Jahren in Europa erhältlich. Obstbauern entdeckten den zweifarbigen Apfel und brachten ihn von den USA auch zu uns. Das Hauptproduktionsgebiet liegt im französischen Loire-Tal und der Provence und mittlerweile findet man ihn auch in anderen Regionen.

Bei uns seit September 2012 im Laden erhältlich.

Geeignet zum Backen für Salate und vieles mehr oder einfach nur pur geniessen.

Der Vorteil von Honeycrunch durch seine feste Konsistenz ist der Apfel hervoragend geeignet zum Backen und für süße Gerichte.

Wir haben uns für einen Apfel-Streußelkuchen entschieden.

Teig:

400g Mehl
1Pck, Hefe
50g Zucker
50g Butter
1 Ei
1/4 Liter Milch
1Pr. Salz
Vaniliezucker

1kg Honeycrunch-Äpfel

Für die Streußel.
200g Mehl
200g Butter
150g Zucker
Zimt

DSC_0079DSC_0084

 

Kennt ihr schon die Honeycrunch-Äpfel oder durftet ihr auch testen ?

DSC_0085

Wunderbar lecker……Danke an brandnooz für mal wieder einen tollen Test.

Advertisements

9 Kommentare zu “Honeycrunch gleich getestet….

  1. Hallo,

    Toller Kuchen sieht sehr lecker aus
    meine Äpfel sind gestern auch angekommen und da hat mich auch schon mein Back-Wahn gepackt und hab einen Versunkenen Honeycrunch Kuchen gemacht mit den anderen Äpfeln die wir über haben wollen wir Bratäpfel machen aber mal schauen :)mein Bericht kommt dann auch bald

    Schönen Sonntag
    Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

  2. Meine Äpfel sind noch nicht da – aber ich habe mir schon zwei leckere Rezepte ausgesucht, die ich ausprobieren möchte:

    1. Wintergemüse mit Apfelsauce und
    2. Weihnachtliche Schokokuchen mit mariniertem Apfeltatar.

    Dein Kuchen sieht total lecker aus :o))

    Gefällt mir

    • Hallo Manuela das hört sich sehr intressant und lecker an…das Ergebnis von Wintergemüse mit Apfelsauce macht mich echt neugierig..da freue ich mich über deinen Bericht. Lg Brico..ich folge dir auf deinen Blog..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s