Kärcher Fenstersauger WV2 Plus mein Testergebnis.

Ich darf den Kärcher Fensterreiniger WV2 Plus testen und gerne stelle ich euch das geniale Produkt etwas näher vor und berichte von meinen Ergebnissen.
Mein Paket von Kärcher Fensterreiniger und Zubehör klein aber oho.

Kärcher Fenstersauger WV2 PLus

Erst einmal einige Produkt Infos für euch.
Fensterreinigen wie ein Profi Schmutzwasser einfach wegsaugen.

Der Kärcher Fenstersauger ist geeignet für alle glatten Flächen wie Fenster, Spiegel oder Fließen.
Durch die innovative Wasserabsaugung ist er extrem zeitsparend und das Herunter tropfen des Schmutzwassers ist hier nicht mehr möglich.
Streifenfreie Sauberkeit in Hand um drehen und durch den Akku an jedem Ort einsetzbar.
Im Sortiment waren enthalten.
Kärcher Fensterreiniger mit Ladekabel.
Mikrofaser Wischbezug und Sprühflasche und Fixierring.
Fensterreiniger- Konzentrat.


DSC_0023

Die Inbetriebnahme.
Saugdüse auf den Fensterreiniger stecken bis dieser einrastet.
Akku aufladen während des Ladezustandes blinkt die Betriebsanzeige ist der Akku voll leuchtet sie grün.
Reinigungsleistung pro Akku Aufladung sind ca. 75qm entspricht ca. 25 Fenstern.
Bei schwachem Akku beginnt das Gerät langsam zu blinken.

DSC_0042

Montieren der Sprühflasche mit Wischaufsatz.
20ml Reinigungskonzentrat und 230ml Wasser einfüllen danach den Mikrofaser Wischbezug mit Hilfe des Fixierrings auf die Sprühflasche stecken.

DSC_0022-1

Ich habe alles laut Betriebsanleitung gemacht jetzt geht es an den praktischen Teil und ich bin schon so gespannt. Akku auf 100 Prozent geladen….Fenster ich komme.

Okay mit der Sprühflasche und dem Reinigungskonzentrat Fenster gleichmäßig einsprühen.

DSC_0025

Danach mit dem Mikrofaser Wischer Schmutz lösen.

DSC_0026

Der Wischbezug kann bei Bedarf unter fließenden Wasser gereinigt werden und bei extremen Verschmutzungen einfach in die Waschmaschine bis zu 60 Grad. Ohne Weichspüler waschen.

Kärcher Fenstersauger per Knopfdruck einschalten und einfach Fenster von oben nach unten absaugen.
Bei schwer erreichbaren Stellen einfach quer oder über den Kopf absaugen.

DSC_0035

Anhand des Schmutzwassertanks kann man gut sehen dass hier wirklich eine tolle Wasseraufnahme stattfindet. Den Tank kannst du einfach abnehmen und entleeren und mit klarem Wasser ausspülen.

DSC_0036

Die Abziehlippe aus Silikon sollte auch hin und wieder gereinigt werden so hast du ein 100 Prozentiges streifenfreies Ergebnis.
Hammer wie schnell geht denn das super einfache Handhabung die Fenster sind streifenfrei und glänzen. Ich habe zuvor einen normalen Fensterwischer genutzt und habe immer das Problem das rechts und links in den Rändern noch Wasserreste zu finden waren.
Das ist durch die Saugkraft des Kärcher Fenstersaugers somit erledigt …einfach bei Rändern noch mal kurz nachsaugen.

Der Fensterreiniger WV 2 Plus arbeitet sehr leise liegt sehr gut in der Hand.
Die Anwendung ist wirklich einfach und enorm zeitsparend tolle Reinigungsleistung ohne Schlieren und Streifen.
Die Fenster glänzen bei groben Verschmutzungen einfach das Reinigungskonzentrat etwas einwirken lassen.

DSC_0033

Das tolle Fensterreinigungs-Konzentrat macht hier natürlich auch noch einen großen Teil an der Glanzleistung zu Gute.

DSC_0024

Ich bin Fan vom Kärcher Fensterreiniger WV2 Plus und werde nie wieder anders meine Fenster putzen.
Schnelle sauber Leistung mit nur wenigen Handgriffen.
Spitzenprodukt von Kärcher.
Herzlichen Dank an das Team von Kärcher Facebook für diesen sensationellen Test.

Advertisements

7 Kommentare zu “Kärcher Fenstersauger WV2 Plus mein Testergebnis.

  1. Oh, das klingt soo gut! Ich interessiere mich schon lange für das Teil und war immer neugierig, wie es denn so ist. Prima, dass du jetzt einen Testbericht gemacht hast. Und das Ergebnis sieht ja toll aus. Bestimmt eine echte Erleichterung beim Putzen! 🙂

    LG, Smiley

    Gefällt mir

  2. Hallo Brigitte,

    der WV 2 hat in unserem Test (mit Video!) auch super abgeschnitten, besser als der WV 50 und Konsorten. Als Empfehlung kann ich noch mitgeben, dass der Akku des Saugers die ersten 4 x am besten komplett leer gemacht wird, ohne vorzeitig aufzuladen. Das hat den Vorteil, dass die Akkupower noch etwas verbessert wird und der Sauger länger einsatzbereit ist. Viele Grüße! Jo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s